Das Projekt - theatour-bodenheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Projekt

Theaterbühnen > Jugendtheater > Archiv > Projekt 2010 / 2011

Projektstart

Am 11. Mai 2010 startete das Projekt in der Grundschule Bodenheim. Nach einer Umfrage der anwesenden Jugendlichen wurde ziemlich schnell deutlich, dass man mal ein "richtiges Stück" spielen wollte. Als "richtige Bühnenstücke" empfand man unter Anderem Dürrenmatts Stücke. So viel die Wahl sehr schnell auf den Klassiker "Die Physiker". Bis zur Sommerpause verbrachte die Gruppe damit das Originalstück zu lesen und über den Inhalt zu diskutieren. Zeitgleich besprach man schon einzelne Figuren und wie sie realisiert werden könnten. Kurz vor der Sommerpause wurden die Rollen besprochen und verteilt. In der Sommerpause schrieb Johannes Schöller das Stück so um, sodass es auf die Räumlichkeiten und die Darsteller passte.

Nach der Sommerpause fingen wir an einmal wöchentlich in der Grundschule Bodenheim an zu P
roben.

Der Countdown lief...

Eine Woche vor der Premiere legten wir ein Probewochenende ein. Ein sehr intensives Wochenende, nicht nur aus Theatersicht. Das Atomunglück in Fukushima beschäftigte die Jugendlichen sehr und sie diskutierten in den Pausen sehr lebhaft die Aussagen des Dürrenmattstückes mit der aktuellen Katastrophe.

Gemeinsam mit den Jugendlichen wurde nun mit viel Zeit, Geduld und Engagement am Bühnenbild gearbeitet und am Veranstaltungsflyer, der nachstehend angezeigt wird.

Der Veranstaltungsflyer

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü