Benefizorganisation - theatour-bodenheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Benefizorganisation

Theaterbühnen > Theatermusical > Archiv > Projekt 2012

Spendenübergabe an ARQUE von 5.000,- Euro

Nach den erfolgreichen Aufführungen des historischen Theatermusicals „Vive la Révolution – Zum Deibel mit de Udschebebbes!“ am 21. und 22. Dezember 2012 in der ausverkauften Sport- und Festhalle Bodenheim konnte die Initiative Theatermusical zusammen mit Applaus e. V. am Sonntag, 17.02.2013 einen stolzen Betrag von 5000,- € an den Verein ARQUE überreichen.

Die Arbeitsgemeinschaft für Querschnittgelähmte mit Spina bifida / Rhein-Main-Nahe e. V. (ARQUE) vertritt als eingetragener gemeinnütziger Verein im Rhein-Main-Nahe-Gebiet seit 1979 die Interessen von Menschen mit angeborener Querschnittlähmung (Spina bifida) und Störung des Gehirnwasserkreislaufes (Hydrozephalus).
Die ARQUE hat es sich als Selbsthilfegruppe zur Aufgabe gemacht, diese Menschen und ihre Angehörigen bei einem selbstbestimmten Leben und bei der Bewältigung der durch die Behinderung entstehenden Probleme zu begleiten. Die ARQUE bietet Hilfestellung in vielen Formen an und versteht sich als Ansprechpartner in allen Fragen der Mitglieder. Angebote sind z. B. die Begleitung während der Schwangerschaft, Fachvorträge, Betreuung bei Klinikaufenthalten sowie Wochenend- und Wochenfreizeiten speziell für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Spina bifida.

Der Geschäftsführer von ARQUE e. V. Herr Oliver Pfleiderer bedankte sich bei allen Aktiven für die großzügige Spende und bezeugte seinen Respekt für die herausragende Veranstaltung im Dezember 2012.

Der Ortsbürgermeister Herr Thomas Becker-Theilig bedankte sich beim Autor und Initiator Johannes Schöller, welcher über mehrere Jahre an diesem Projekt gearbeitet und es immer wieder belebt und zusammengehalten habe. Es sei schon erstaunlich, dass selbst Monate nach der Veranstaltung das historische Thema immer noch im Ortsgespräch sei oder Auslöser für weitere Artikel in der Presse. Das Theatermusical bliebe noch lange als historisches Ereignis im Gedächtnis der Ortsgemeinde.

Autor und Initiator Johannes Schöller bedankte sich bei allen Aktiven für ihr Engagement. Erst das Engagement von 120 Aktiven und vielen Sponsoren ermöglichten das zurückliegende Projekt und die Spende von 5000,- Euro. Es freue ihn nicht nur der große Spendenbetrag, sondern auch die Tatsache, dass viele Bodenheimer und Nackenheimer über ihre historische Geschichte wieder reden und sich damit auseinander setzen. So schaue er voller Optimismus zum nächsten historischen Theatermusicalprojekt 2014, wenn es um die erste Hexenverbrennung in Bodenheim gehe.

Weitere Informationen
erhalten Sie auf der Homepage www.arque.de oder am Infostand unserer Veranstaltungen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü